"Ein Leib und viele Glieder" unter diesem Vers aus 1. Korintherbrief (Kap. 12) traf sich am 17./18. November 2023 der Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Bad Schönborn - Kronau zu seiner ersten Klausurtagung im Edith-Stein-Haus. Begleitet wurden die beiden Tage vom Moderatorenteam Renate Mayer-Franz und Werner Stoll von der Diözesane AG Kirchenentwicklung.

Gestärkt durch einen kleinen Imbiss am Freitagabend starteten wir in die Klausurtage, um uns mit der Zukunft unserer Seelsorgeeinheit auseinanderzusetzen. Nach einem kurzen Impuls setzten wir uns mit unseren persönlichen Bildern, was jede*r einzelne unter "Kirche" versteht, welche Eigenschaften sie oder er mit ihr verbindet sowie die Gründe, sich ehrenamtlich zu engagieren, auseinander. So warfen wir gemeinsam einen Blick auf uns, unsere Motivation sowie auf mögliche nächste Schritte unserer Gemeindeentwicklung. Im Rahmen eines "World-Cafés" stellten wir uns in Kleingruppen wichtige Fragen im Hinblick auf die "Kirchenentwicklung 2030", wie z.B. "Was sollte sich in unserer Seelsorgeeinheit ändern oder geändert werden?" Nach einer angeregten und konstruktiven Diskussionsrunde schlossen wir den inhaltlichen Teil des ersten Tages mit einem gemeinsmen Lied ab und ließen den Abend in gemütlicher Runde bei dem ein oder anderen Gläschen Wein ausklingen.

Nach einem Impuls und einem kurzen Rückblick auf den Abend starteten wir frisch in den zweiten Tag, dessen Fokus auf dem Thema "Gemeindeteams" und deren Bedeutung für die Gesaltung des Lebens in unseren Gemeinden in Zukunft lag. Mit Unterstützung einer Power-Point-Präsentation untermauerte das Moderatiorenteam Ideen, Umsetzung und bisher gemachte Erfahrungen mit Gemeindeteams: Was ist ein Gemeindeteam? Wozu brauchen wir Gemeindeteams? Wie gewinnen wir Mitglieder für die Gemeindeteams? Mit all diesen Fragen beschäftigten wir uns erneut in Kleingruppen. Willkommene Pause war das gemeinsame Mittagessen, bevor wir am Nachmittag den Austausch fortsetzen. Abschluss der Klausurtagung war ein gemeinsames Segenslied. Ein herzliches Dankeschön geht von uns an das Moderatorenteam soiwie an unserern Pfarrer Frank Prestel und das Seelsorgeteam. Wir haben in dieser Zeit viel Gemeinschaft erlebt. Gestärkt durch die Impulse dieser Klausurtage werden wir die nächsten Schritte in Richtung "Kirchenentwicklung 2030" klarer angehen können.

Klausurtagung 2023

Alexandra Rimpf für den Pfarrgemeinderat

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.