Jubiläum Missionshilfe LAN 2024 

Die Gründerin der Missionshilfe St. Vitus Langenbrücken, Gertrud Müller, feierte just am gleichen Tag ihren 90. Geburtstag und den 50. Jahrestag der Missionshilfe. Ungeachtet dessen, war und ist die Missionshilfe vorrangig ihr Lebenswerk.

Besonders freute sie sich, dass viele Gäste ihrer Einladung gefolgt sind. Zu spüren, dass dieses Werk von so vielen Menschen unterstützend mitgetragen wird, bestärkt sie und uns in dieser Mission weiterzuarbeiten.

Motiviert wurde Gertrud Müller von der Liebe zum Nächsten, welcher die Hilfe am dringendsten benötigt.

Pfarrer Frank Prestel lobte ihr segensreiches Wirken und appellierte an die daraus resultierende Freude. Sehr zur Freude der Jubilarin und der Anwesenden, lud er zu einem vierstimmigen Kanon ein: "Viel Glück und viel Segen."

Gemütlich konnte man sich bei einem leckeren Stück Kuchen und Kaffee in gemütlicher Atmosphäre austauschen.

Anschließend durfte Gertrud Müller die Glückwünsche und Dankesworte, der in Augsburg stationierten indischen CMI Patres entgegennehmen. Sie waren selbst Patenkinder unserer Mitarbeiter und leiten nun die Hilfe zur Priesterausbildung in Jagdalpur weiter.

Die ebenfalls aus Jagdalpur stammenden DBS Ordensschwestern überbrachten den Dank, für die seit vielen Jahren währende Hilfe für die Schwesternausbildung.

Auch aus Detmold waren zwei Missionarinnen vom Institut St. Bonifatius angereist, um an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Die ehemalige Insitutsleiterin, Brigitte Kulüke und Mathilde Dicke gaben Einblicke in die Aufgaben der Missionarinnen in Goma, DR Kango, in Save, Ruanda und Guatemala.

Um 18 Uhr wurde zu einem feierlichen Abschlussgottesdienst mit fünf zelebrierenden Priestern eingeladen. Besonders gedachten wir der verstorbenen Mitglieder, den Förderern und Helfern der Missionshilfe.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen für die vielen Spenden zugunsten der Missionshilfe.

Herzlich danken wir den fleißigen Kuchenbäcker und -bäckerinnen für ihren leckeren Kuchen. Dank auch an all die fleißigen Helfer, die mit anpackten, damit dieses Fest gelingen konnte.

All dies wäre undenkbar ohne die fleißigen und kreativen Mitarbeiter, die sich immer wieder in den verschiedenen Projekten einbringen und mitarbeiten.

Das Missionsteam

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.