Aktuelles

UPDATE

Unter "Sonstiges - Allgemeine Informationen" gibt es neue Ansprechpartner in den Schulen der Seelsorgeeinheit.

 


 

WEIHNACHTSGRUß DES PFARRGEMEINDERATS

Liebe Mitchristen,
wieder neigt sich ein Jahr seinem Ende zu und ähnlich wie am Ende eines langen und ereignisreichen Tages ist es an der Zeit, zurückzublicken und das, was war, noch einmal zu betrachten.
Das zurückliegende Jahr hat uns vieles beschert, wofür wir dankbar sein dürfen. Das Kirchenjahr ist reich an Festen und Feiern, an Gedenktagen, an besinnlich ruhigen und auch an frohmachenden Zeiten.
So waren in diesem Jahr an drei aufeinanderfolgenden Sonntagen nach Ostern unsere Kommunionkinder zum ersten Mal an den Tisch des Herrn geladen und in drei festlichen Gottesdiensten im November wurde den Jugendlichen unserer Seelsorgeeinheit von Weihbischof Dr. Bernd Uhl der Firmsegen gespendet. Zwei pensionierte Priester feierten mit uns das außergewöhnliche Fest des Goldenen Priesterjubiläums und unsere drei Pfarrfeste hatten ihren festen Platz im Jahreslauf...

pdficon large mehr lesen

 


Worte der Anerkennung und des Abschieds von Frau Pfarrerin Dorothea Frank am 24.01. 2016

Epiphanie1997
Epiphaniefest 1997  Foto: O.Meid


Liebe Kollegin und Freundin Dorothea Frank,
als Du mir Dein Vorhaben, den Dienst in Bad Schönborn – Kronau zu beenden, anvertraut hast, da war das für mich ein Schock. Ich ging davon aus, dass wir etwa zeitgleich und an gleichem Ort den Ruhestand antreten würden. Bis man eine solch schwerwiegende Entscheidung trifft, muss man lange in sich hinein horchen, ins Gebet gehen, mit engen Vertrauten reden. Denn jeder Abschied, jeder Neuanfang kostet unendlich viel Kraft, viele Schmerzen, welche man wohl noch gar nicht einschätzen kann, in dem Augenblick, wo man die Entscheidung trifft. Jetzt im Augenblick bist Du in der Phase des Schmerzes. Ja, - wir sterben im Leben viele Tode. Das ist eine Erfahrung, die in unser aller Leben eingreift...

pdficon large mehr lesen

 


GRUSS- UND DANKESWORTE DES PFARRGEMEINDERATS

Liebe Mitchristen unserer Seelsorgeeinheit,

der Jahreswechsel ist ein geeigneter Zeitpunkt, um auf das Vergangene zurückzublicken und das was kommt, voller guter Hoffnung zu erwarten. Und so schauen wir auf ein Jahr zurück, das uns einiges an Veränderungen gebracht hat. Veränderungen sind zunächst weder gut noch schlecht, entscheidend ist immer, was wir daraus machen. Sie gehören zu unserem Leben und machen das Leben aus, sie fordern uns heraus und bringen uns letztendlich weiter.
Gleich zum Jahresbeginn trat die erste Änderung in Kraft, und zwar, dass unsere drei Pfarreien zusammen nun eine Seelsorgeeinheit bilden und wir somit ein Stück näher zusammengerückt sind. Das gemeinsame Pfarrblatt informiert uns in erster Linie über die Gottesdienstzeiten, weist aber auch auf die vielseitigen Aktivitäten und Angebote der einzelnen Gruppierungen hin. Unsere Internetseite „www.kath-badschoenborn-kronau.de“ steht zusätzlich als Informationsportal zur Verfügung. Reinschauen lohnt sich!
Mitte März wurde der neue Pfarrgemeinderat erstmals als gemeinsames Gremium für alle drei Ortsteile gewählt. Obwohl sich die Suche nach Kandidaten - wie in vielen anderen Pfarreien auch - als schwierig erwiesen hat, lag die Wahlbeteiligung mit ca. 24 % über dem Durchschnitt. Wir danken allen, die uns mit ihrer Stimme unterstützt haben und damit signalisieren, dass sie hinter uns stehen.
Wir brauchen die Unterstützung und die Mithilfe von Ihnen allen, um unsere Seelsorgeeinheit lebendig zu erhalten. Und wir brauchen die vielen ehrenamtlich Engagierten in den einzelnen Gruppierungen, die Woche für Woche ihre Dienste leisten, sei es in den Caritasgruppen und Frauengemeinschaften, bei den Ministranten und der Jugendarbeit, in den Kinderliturgiekreisen, den Altenwerken, als Lektoren oder Kommunionhelfer, in den Kirchenchören oder Musikgruppen und vielen, vielen weiteren. Ihnen allen sei gedankt für Ihren Einsatz. Wir wünschen uns, dass Sie mit Freude dabei bleiben und dass sich auch künftig immer wieder Menschen motivieren lassen, mitzumachen, Neues auszuprobieren und Aufgaben innerhalb der Pfarreien zu übernehmen. Denken Sie doch bitte einmal in Ruhe darüber nach, wo Ihr Platz sein könnte. Wir freuen uns über jeden, der Kirche lebhaft mitgestaltet und sich persönlich einbringt. Trauen Sie sich!
Was die Gottesdienstzeiten betrifft, so wurden bereits 2014, als Pfarrer Kempf in den Ruhestand ging, neue Regelungen getroffen. Mit Sicherheit kann man es nicht allen Recht machen, aber insgesamt ist unsere Seelsorgeeinheit im Vergleich immer noch sehr gut versorgt. Seien Sie gewiss, dass unser Pfarrer Kesenheimer da sehr sorgfältig plant, um allen drei Pfarreien gerecht zu werden. Wir sind zudem in der komfortablen Situation, mehrere pensionierte Priester bei uns zu haben, die engagiert mithelfen, das Angebot an Gottesdiensten aufrecht zu erhalten. Ihnen ein herzliches Dankeschön, verbunden mit dem Wunsch, dass sie uns noch recht lange bei hoffentlich guter Gesundheit unterstützen können.

Weiterlesen: GRUSS- & DANKESWORTE DES PFARRGEMEINDERATS

Gemeindereferentin Frau Karin Ginser

--> Neue E-Mail Adresse:  gemeindereferentin@kath-badschoenborn-kronau.de

 


 

Seite 19 von 20

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.